Liebe Vereinsmitglieder, Freunde, Gäste und Gönner der FG „Die Brucker Gaßhenker“,

Corona ist nach wie vor dynamisch und aktuell ist es schwer absehbar, wie sich die Lage weiter vor allem bis zur anstehenden Faschingssession 2020 / 2021 – entwickeln wird. 

Aus diesem Grund hat sich die Vorstandschaft auf ihrer Sitzung am 09. September 2020 schweren Herzens dazu entschlossen, die Session 2020 / 2021 komplett abzusagen. Betroffen davon sind unsere Narrendämmerung, die traditionelle Inthronisation am 05. Januar, der allseits beliebte Brucker Faschingsumzug, der Kinderfasching, die After-Zug-Party und sämtliche Auftritte der großen und kleinen Aktiven. 

Unser oberstes Ziel ist es die Gesundheit unserer Mitglieder, Freunde und Gäste zu bewahren und einer möglichen Verbreitung von COVID-19 vorzubeugen. Die derzeit gültigen gesetzlichen Sicherheits- und Hygienevorschriften, aber auch die uns zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten, machen eine Durchführung unserer Veranstaltungen im gewohnten und vor allem finanziell verträglichen Rahmen unmöglich. 

Unsere Trainingseinheiten gehen jedoch wie gewohnt weiter. Unsere Trainer geben auch in dieser schweren Zeit ihr Bestes um gemeinsam mit unseren kleinen und großen Aktiven für euch neue Tänze einzustudieren. Und unser Bauhallen-Team baut bereits wieder fleißig an unseren Faschingswägen. 

Die Vorstandschaft bedankt sich bei euch für Euer Verständnis und hofft, dass wir uns alle gesund und munter in der Session 2021 / 2022 wiedersehen werden. 

Die 

Die Vorstandschaft
Erlangen, 14.09.2020