Harald I. und Adelgunde I. (Baier) und Thomas und Andreas regieren. Der 10.! Faschingszug stimmt die Zuschauer auf das 10-jährige Jubiläum des Vereins ein, der bereits 250 Mitglieder zählt – eine stolze Zahl.

Beim Zug stellen die „Golden Bravos“ den Brucker Faschingschlager „Gaßhenker- Nächte sind lang“ vor und Oberbürgermeister Dr. Hahlweg fährt mit seinem Chauffeur auf einem „Dienst-Mercedes-Tandem“ beim Gaudiwurm mit. Allerdings so gut verkleidet (natürlich als Markgraf), dass ihn die wenigsten Besucher des Jubiläumszuges erkennen.

Das allseits beliebte und begeistert aufgenommene Männerballett bringt mit seinem „Can-Can“ Pariser Flair in die Ballsäle.

In die Vereinsführung wird Otto Merkel (2. Vorstand) gewählt und zur Bewältigung des „Papierkrams“ kommt eine zweite Schriftführerin dazu.