Das neue Jahrtausend wird auf der ganzen Welt mit spektakulären Feiern begrüßt und auch die Gaßhenker feiern ihr 30jähriges Jubiläum mit einer besonderen Galasitzung. Der gruppenübergreifende Pinseltanz der Jugend (schließlich ist der Präsident ja Maler) und die Megagarde (Juniorengarde und Prinzengarde) bleiben einmalig. Einmalig bleibt bisher auch, dass ein ehemaliges Kinderprinzenpaar wieder als großes Prinzenpaar regiert – unsere M&Ms – Martin und Marina. Auch der „Bürgermeister von Frauenaurach“ wird Ehrenmitglied der Gaßhenker und Jugendleiterin Regina Strampfer erhält den kulturellen Ehrenbrief der Stadt.

Veranstaltungsleiterin Gabi läuft beim Neukirchner Faschingszug zur Abwechslung mal als Gardemädchen mit, um den Mädels mal zu zeigen wie man sich richtig warm anzieht. Wer das alles verpasst hat, kann sich neuerdings auch im Internet über die Gaßhenker informieren.