Der Euro ist da und unser Schatzmeister jammert, dass alles teurer wird. Kein Wunder, denn die Jugendabteilung wächst und wächst und in dieser Session kommen mit Tobi und Jenni nicht nur ein Jugendshowtanzpaar dazu, sondern mit den Cheerleadern gleich eine ganze Gruppe. Und auch bei den großen Aktiven gibt es, dank der Verstärkung tanzfreudiger Fußballer vom FSV Bruck, eine neue Gruppe: die Almdudler. Wie soll diese Session wohl werden, wenn dann noch der 1. Vorstand Prinz wird? Ganz einfach: wunderschön! – und mit einer großen Überraschung für unseren Präsidenten: er erhält als erstes Vereinsmitglied den BDK Orden verliehen. Den kulturellen Ehrenbrief der Stadt Erlangen bekommt er für sein mehr als 25-jähriges Wirken im Verein.

Zur Linderung der Platznot konnten drei gebrauchte Garagen vom Theater Erlangen neben dem Vereinszentrum aufgestellt werden.