Und wieder gibt es ein Highlight an der Inthronisation. Als Prinz Karl seiner Bianca direkt nach der Krönung auf der Bühne einen Heiratsantrag macht, fließen nicht nur bei der Brautmutter Tränen der Rührung, sondern beim gesamten frenetisch applaudierenden Publikum.

Ex-Kinderprinz Jonas erhält von Alina die Präsidentenkette und Jugendtanzmariechen Hanna gibt ihren Einstand auf der Bühne.

Gitti Goldammer erhält den BDK Orden in Silber und Babs Krebs den Till von Franken.

Die Großbaustelle in der Äußeren Tennenloher Straße verhindert zwar nicht unseren Faschingszug, macht aber eine geänderte Streckenführung durch die sehr enge Daimlerstaße und wieder zurück auf die Felix-Klein-Straße notwendig. Durchaus zur Freude der Zuschauer in der Daimlerstraße, die es zum Anlass für eigene Faschingspartys nehmen oder gleich zweimal in den Genuss kommen reichlich Süßigkeiten zu ergattern.

Bei den Vorstandwahlen müssen diesmal mehrere Posten neu besetzt werden. Claudia Neukamm wird Schriftführerin, Philipp Möhring übernimmt die Zugleitung, Rainer Dallmann wechselt in das Amt des Schatzmeisters, Andrea Gumprecht übernimmt die Leitung der Bauhalle, Markus Armbruster die Wirtschaftsabteilung. Da der 1. Vorsitzende etwas später sein Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr fortführen kann übernimmt Markus Armbruster dieses zunächst kommissarisch. Für die Wirtschaftsabteilung springt Gerald Krahl ein.

Session-Orden